Kopfbild

SPD - Überlingen: Verantwortung für unsere Stadt

Herzlich Willkommen auf der Homepage der SPD Überlingen

Herzlich willkommen beim SPD-Ortsverein Überlingen!

Hier finden Sie Informationen, Termine, Positionen und Veranstaltungen der SPD, wir laden Sie ein zum Diskutieren und Anregen. Bei uns bekommen Sie Politik aus einer Hand - ob Stadt oder Landkreis, Landes- oder Bundespolitik. Wir freuen uns über Ihr Mitdenken, über Anregungen und Kritik. Unsere Sitzungen sind in der Regel öffentlich. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie mehr wissen wollen.

 
 

12.07.2016 in Pressemitteilungen

Bericht vom Sommerfest der SPD Bodenseekreis am Seemoser Horn mit dem Europa-Abgeordneten Peter Simon (Bernd Caesar)

 
Peter Simon auf dem Sommerfest Der SPD Bodenseekreis (Bild Labitzke)

„Durch die Steuervermeidung internationaler Konzerne gehen den Mitgliedstaaten der EU jedes Jahr zwischen 50 und 70 Milliarden Euro verloren", unterstreicht Peter Simon. Vergangenen Samstag war mit seinen Töchtern prominenter Gast und spannender Europa-Erklärer beim Sommerfest der Bodensee am Seemoser Horn.

 
 

12.07.2016 in Presseecho

Häfler SPD feiert „Stucki“

 
Dieter Stauber und Roland Kaczmarek gratulieren Wolfgang Stuckenbrock (Bild Großkopf)

Schwäbische Zeitung vom 27.07.2016 über unser Sommerfest am Seemoser Horn in Friedrichshafen (Siegfried Großkopf)

Die Sozialdemokraten im Bodenseekreis haben bei ihrem Sommerfest am Samstag in Seemoos Wolfgang Stuckenbrock für 60-jährige Parteimitgliedschaft gefeiert. Damit ist er das langjährigste Mitglied im Ortsverein Friedrichshafen. Gerhard Raichle sagte in seiner Laudatio im vollbesetzten Vereinsheim der VfB-Kanuabteilung: „Wir brauchen mehr denn je Leute wie ihn“. Ortsvorsitzender Roland Kazcmarek heftete dem früheren Stadt- und Kreisrat die Goldene Ehrennadel der Partei ans Revers. „Stucki“ wünschte sich in seiner Dankesrede von der Bundespartei, sie möge darauf verzichten, mitregieren zu wollen, und stattdessen wieder zu einem eigenen Profilbild zu finden.

 
 

22.06.2016 in Ankündigungen

Roter Seehas 172 ist online

 

Der Rote Seehas 172 vom 14.06.2016 ist online und kann heruntergeladen werden.

 
 

09.06.2016 in Allgemein

Die SPD sieht einen Generalangriff auf die Landesgartenschau 2020

 

Die SPD Überlingen hat die im Bürgerentscheid von 2013 detailliert beschriebene Planung der Landesgartenschau (LGS) stets befürwortet und unterstützt. Die Planung des Bürgerparks West ist nach mehreren Jahren weitgehend abgeschlossen worden und steht vor dem Beginn der Realisierung.

Die Verantwortlichen der LGS brauchen in dieser Phase dringend unsere Unterstützung für das Vorhaben und nicht Sperrfeuer. Für die SPD ist unverständlich, dass die Initiatoren der Bürgergemeinschaft BÜB und Andere jetzt den Versuch unternehmen, mit alten und seit Jahren bekannten Behauptungen Stimmung zu machen, um einen neuen Bürgerentscheid zu erzwingen. Man kann durchaus der Informationspolitik der Stadtspitze in Teilen kritisch gegenüber stehen, ohne dass dies aber den Vorwurf einer Unterdrückung von Bürgerbeteiligung rechtfertigte.

Eine umfassendere Bürgerbeteiligung als die einer bürgerschaftlichen Vorbereitung des Wettbewerbs um die LGS-Planung, deren Beurteilung durch ein Preisgericht und einen Bürgerentscheid hierüber sowie die begleitenden Entscheidungen durch gewählte Stadträte kennt unsere Rechtsordnung nicht. Die selbstverständlich gewollte weitere Bürgerbeteiligung an der Realisierung des Konzepts kann sich deshalb nur innerhalb der mit großer Mehrheit entschiedenen Grundzüge der Planung und nicht im grundsätzlichen Frontalangriff auf diese Grundlagen bewegen. Die Betreiber eines Bürgerbegehrens geben vor, dass es ihnen nur um eine Änderung bei einer Mauer und einer Straßenplatanenallee gehe, sie aber zur LGS stünden.

In Wirklichkeit geht es für sie um einen Angriff gegen die Planung von Frau Mommsen insgesamt. Gewollt ist ein anderer Bürgerpark West und damit verbunden eine andere LGS. Sie haben die mit großem Aufwand, Kosten und Engagement  drei Jahre lang vorangebrachte Entwicklung der LGS abgewartet, um nach Ablauf der Bindungsfrist des Bürgerentscheids ihre mit altbackenem Material gefüllte Bombe hochgehen zu lassen. Die Unfähigkeit weniger Personen, mit ihrer Ansicht in der Minderheit sein zu können, darf nicht dazu führen, die LGS zu gefährden. Genau dies wäre aber der Fall, wenn wegen des angestrebten Bürgerbegehrens Unruhe und Zwietracht in der Stadt ausgelöst und durch rechtliche Auseinandersetzungen über das Begehren der Realisierungsrahmen der LGS immer weiter verengt würde.

Die SPD lehnt einen neuen Bürgerentscheid ab, fordert aber auch dazu auf, sich an den workshops zur Detailplanung Uferpromenade und Uferpark West zahlreich zu beteiligen. Alle Überlinger sollten sich der in einer Unterstützung des Begehrens liegenden Tragweite bewusst sein.

Die SPD-Fraktion Sylvia Kruse-Baiker, Udo Pursche, Michael Wilkendorf, Oswald Burger

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zur nächsten öffentlichen Fraktions- und Vorstandssitzung am Dienstag, 14. Juni um 19 Uhr in der Weinstube Renker

 
 

10.05.2016 in Ankündigungen

Roter Seehas 171 ist online

 

Der Rote Seehas, Ausgabe 171 Mai 2016 ist online und kann heruntergeladen werden.

 
 

Die SPD im Land

 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

26.07.2016, 19:00 Uhr - 29.07.2016, 22:00 Uhr Vorstands und Fraktionssitzung

04.08.2016, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Bodenseekreis
Kreisvorstandssitzung SPD Bodenseekreis am Donnerstag, 04.08.2016, 19 Uhr im Hotel Waldhorn in FN-Manzell im Se …

13.09.2016, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreisvorstandssitzung SPD Bodenseekreis mit Leni Breymaier
Kreisvorstandssitzung SPD Bodenseekreis mit der Stellv. Landesvorsitzendern Leni Breymaier Wir beginnen auß …

Alle Termine

 

Mitglied werden