Antrag zum Verkehr Hafenstraße

Veröffentlicht am 11.02.2021 in Gemeinderatsfraktion

Die SPD-Fraktion hat zur Verbesserung der Verkehrsführung den Antrag eingebracht:

Der Gemeinderat möge beschließen, das kurze Straßenstück zwischen Münsterstraße (Hotel "Ochsen") und Hafenstraße / Seepromenade 23 (Wasserschutzpolizei) in beide Richtungen für Anlieger mit Kfz befahrbar zu machen bzw. die Verwaltung zu beauftragen, die rechtlichen Voraussetzungen dafür zu schaffen.

Begründung:

Es ist aus Klima-, Umwelt-, und Lärmschutzgründen, aber auch sicher ökonomischen Gründen dringend geboten, statt einer Umfahrungsstrecke von über 5 Kilometer ein kurzes, ca. 50 Meter langes Straßenstück, bei ausrausreichend breiter Fläche und verkehrsberuhigter einbahniger Hafenstraße, einzurichten.

 
 

Die SPD in BaWü

Die SPD im Bund

Jetzt Mitglied werden