14.09.2020 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

SPD fordert höhere finanzielle Beteiligung von Bahn, Bund und Land bei den Planungskosten der Bodenseegürtelbahn

 

Für die SPD im Bodenseekreis hat die Elektrifizierung und Ausbau der Bodenseegürtelbahn oberste Priorität. „Nicht zuletzt deshalb stehen wir zum kommunalen Engagement des Bodenseekreises hinsichtlich der Planungskosten“, betont SPD-Fraktionsvorsitzender Norbert Zeller. Allerdings fordere die SPD eine deutlich höhere finanzielle Beteiligung von DB, Bund und Land.

12.09.2020 in Kreisverband von Jusos Bodenseekreis

Jusos fordern Hilfe für Moria

 

Sozialistische und sozialdemokratische Jugendorganisationen fordern grenzüberschreitend Hilfe für Moria.

10.08.2020 in Bundespolitik von SPD Bodenseekreis

SPD Bodenseekreis begrüßt Nominierung von Olaf Scholz

 

Die SPD Bodenseekreis hat die Entscheidung der SPD-Parteiführung, Olaf Scholz als Kanzlerkandidaten zu nominieren, einhellig mit Begeisterung zur Kenntnis genommen. „Es ist ein Zeichen großer Einigkeit und Geschlossenheit, dass Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans den Finanzminister und Vize-Kanzler Olaf Scholz vorgeschlagen haben“, so der SPD-Kreisvorsitzende Leon Hahn. „Die SPD hat im letzten Herbst intensiv um ihre Aufstellung gerungen und jetzt tragen die nicht immer leichten Monate und vor allem die Bereitschaft, zusammenzuwachsen, Früchte“. Gerade die große Einmütigkeit in der Regierungsarbeit der letzten Monate zwischen den Parteivorsitzenden und den Regierungsmitgliedern habe gezeigt, dass man auch nach demokratischen Auseinandersetzungen eng zusammenarbeiten könne. „Die einstimmige Nominierung zeigt, dass wirklich alle an einem Strang ziehen, um Mehrheiten für unsere sozialdemokratischen Visionen zu gewinnen. Das ist auch ein Verdienst von Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans“, so der SPD-Kreisvorsitzende.

31.07.2020 in Gemeinderatsfraktion

So schnell kann es gehen ....

 

Damit hatte niemand gerechnet: die nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates gekürzt und die öffentliche Sitzung abgesagt, weil eine Infektion oder zumindest eine Quarantäne durch Corona nicht ausgeschlossen werden kann. Dies zeigt einmal mehr, wie hart wir von der Pandemie betroffen und wie sehr wir von der Vernunft und der Eigenverantwortung jedes Einzelnen abhängig sind. Deshalb ermutigen wir Sie einen Mund-Nasen-Schutz nicht nur im ÖPNV und beim Einkaufen zu tragen, sondern auch an Orten mit einem erhöhtem Personenaufkommen.

Probieren Sie, das Tragen einer Maske nicht als Last zu sehen, sondern als verantwortungsvolles Handeln gegenüber allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern. So können wir als Gemeinschaft eine 2. Welle verhindern.

Bitte versuchen Sie immer einen Abstand von mindestens 1,5 m zu anderen Menschen einzuhalten!

Bleiben Sie gesund, genießen Sie den Sommer und interessieren Sie sich weiterhin für die Politik der SPD!

Das wünschen Ihre SPD-Stadträte Manuel Wilkendorf, Udo Pursche und Michael Wilkendorf

Link warum das Tragen einer Maske sinnvoll ist: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2020/19/Art_02.html

28.07.2020 in Kreisverband von SPD Bodenseekreis

SPD Bodenseekreis wählt Leon Hahn zum Kreisvorsitzenden

 

Leon Hahn mit 100 Prozent gewählt

Die SPD Bodenseekreis hat bei ihrer KDK am 24.07.2020 einen neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Auf den Salemer Leon Hahn entfielen 100 Prozent der Stimmen. Er folgt damit Dr. Rainer Röver, der sein Amt aus Zeitgründen aufgeben musste. Als Beisitzer wählten die Delegierten Luca Baumann und ermöglichten durch eine Statutenänderung die Einführung von Doppelspitzen.

Die SPD in BaWü

Die SPD im Bund

Jetzt Mitglied werden